TMA Deutschland
Sanierungschancen wahren

Sanierung im Schutzschirmverfahren

| TMA-Stammtisch München

Zusammenspiel von Sachwalter und Management

Die unterschiedlichen Phasen und Organbesetzungen in einer Unternehmenssanierung, das Zusammenspiel von Eigenverwaltung und Sachwaltung und damit einhergehende Interessenskollisionen der beteiligten Personen und Berater erläutert Geiwitz in Praxisbeispielen.

Die durch den Gesetzgeber vom Insolvenzgericht auf die Gläubiger verlagerten Kontroll- und Sanktionsrechte werden derzeit noch sehr unterschiedlich ausgelegt, was eine klare Zuordnung von Aufgabenfeldern erfordert. Geiwitz fordert mehr Effizienz durch ein professionelles Zusammenspiel aller Instanzen und macht Vorschläge zur klaren Aufgabenverteilung zwischen Eigenverwaltung und Sachwaltung.

Er ist eine Koryphäe seines Bereichs: Wirtschaftsprüfer Arndt Geiwitz, Schneider Geiwitz & Partner, bekannt durch seinen Einsatz in großen Sanierungsfällen wie Weltbild oder Schlecker. Diese wurden nicht im Schutzschirmverfahren saniert; in Fällen wie Walter Services, Kunert Strumpfwaren oder Leiser, an denen er ebenso mitgewirkt hat, war dies jedoch so.



download PDF (648,7 KiB)

Zurück

Für Rückfragen, Bildmaterial oder Interviewwünsche wenden Sie sich bitte an:

Marita Leykauf
Merle von Oppen

MPW COMMUNICATIONS
Public & Investor Relations
Eschersheimer Landstraße 44

60322 Frankfurt am Main
Tel. +49-69-95 92 90 11
Fax +49-69-95 92 90 29
tma@mpwcommunications.de