TMA Deutschland
Sanierungschancen wahren

Digitalisierung im Bankenumfeld – Not, Notwendigkeit oder Chance?

| TMA-Stammtisch Frankfurt a. M.

Der digitale Wandel verändert Wirtschafts- wie Finanzbranchen, Wertschöpfungsketten und personelle Strukturen in Unternehmen. Nicht nur im Zahlungsverkehr siedeln sich zunehmend junge Finanztechnologieunternehmen an, die für Banken zu starken Konkurrenten geworden sind. Für Kreditinstitute werden die technologischen Veränderungen stetig komplexer: Neben Zinsumfeld, Regulierung und Wettbewerbsintensität, ist die Digitalisierung eine der größten Herausforderungen der Banken.

Mit fokussierten Geschäftsmodellen und Digitalisierungsstrategien, versuchen sich die Banken neu aufzustellen. Dabei geht es oftmals nicht nur um Technologieansätze, sondern auch um einen Wandel in der Unternehmenskultur.

Falko Schöning, Bereichsleiter Produktmanagement Kredite & Vorsorge, Segment Privat- und Unternehmerkunden der Commerzbank AG Frankfurt

gab Einblicke in digital verknüpfte Lösungsansätze: Wie könnte das Kreditgeschäft digitalisiert werden? Ist ein Verbraucherkredit digitalisierbar? Ist die unkomplizierte Baufinanzierung eine Fiktion?

Hans-Joachim Weidtmann, Managing Director Commerzbank AG und Vorstand TMA Deutschland, moderierte im Anschluss die angeregte Diskussion mit den Restrukturierungsexperten im Restaurant „frankfurter botschaft“ in Frankfurt.



download PDF (344,6 KiB)

Zurück

Für Rückfragen, Bildmaterial oder Interviewwünsche wenden Sie sich bitte an:

Marita Leykauf
Merle von Oppen

MPW COMMUNICATIONS
Public & Investor Relations
Eschersheimer Landstraße 44

60322 Frankfurt am Main
Tel. +49-69-95 92 90 11
Fax +49-69-95 92 90 29
tma@mpwcommunications.de