TMA Deutschland
Sanierungschancen wahren

Kooperationen

TMA International

turnaround.org

TMA Europe

www.tma-europe.org

 

Sanierungskonferenz 2016 an der SRH Hochschule Heidelberg
In Kooperation mit dem IfUS-Institut für Unternehmenssanierung

Freitag, 16. September 2016 von 10:00 bis 18:00 Uhr
 

Auch in diesem Jahr möchten wir aktuelle Entwicklungen in der Restrukturierungs- und Sanierungspraxis darstellen und mit Ihnen diskutieren. Das Fachprogramm umfasst folgende Beiträge:

Restrukturierung in unsicheren Zeiten - der Einfluss eines disruptiven Umfelds auf die Restrukturierung, Referent: Falco Weidemeyer, Senior Partner, Roland Berger GmbH

Strafrechtliche Risiken des Sanierungsberaters und CRO in der Unternehmenskrise, Referent: Dr. Hans Richter, ehemaliger Leiter Schwerpunktabteilung für Wirtschaftsstrafsachen der Staatsanwaltschaft Stuttgart

Kritische Erfolgsfaktoren im Sanierungsprozess - Die Möglichkeiten und Grenzen der Sanierung aus Bankensicht, Referent: Hans Joachim Weidtmann, Managing Director Head of GRM-IC Corporates, Commerzbank AG

Eigenverwaltung aus Sicht des Unternehmers - Durch die Hölle und zurück, Referent: Norbert Scheiderer, Geschäftsführer PHI Technik für Fenster und Türen GmbH

Die Teilnahme ist kostenfrei. Im Anschluss findet das jährliche Absolvententreffen des zertifikatslehrgangs Restrukturierungs- und Sanierungsberater statt.

Online-Anmeldung unter: www.ifus-institut.de/anmeldeformular
Weitere Informationen unter: www.ifus-institut.de

5. Internationales Symposium Restrukturierung

Jubiläumsveranstaltung – 10 Jahre Restrukturierung in Kufstein

Freitag, 07. Oktober 2016 von 9.30 h bis 16.45 h
 
Unter dem Rahmenthema „Restrukturieren als permanente Managementaufgabe“ möchten wir Ihnen die folgenden Themen anbieten:

  • Wie weiter mit Europa? – Wirtschaftliche Entwicklung, Chancen und Gefahren
  • Wie könnte ein vorinsolvenzliches Sanierungsverfahren aussehen? Welche Impulse kommen über die EuInsVo aus Brüssel?
  • Das Anfechtungsrecht – Die Reform in Deutschland und der Vergleich mit Österreich
  • Wie verändert die Digitalisierung etablierte Geschäftsmodelle? Sind Unternehmen und auch Unternehmensberater darauf vorbereitet?

Detaillierte Informationen sowie eine Zusammenfassung der Veranstaltungen der letzten Jahre finden Sie hier
 
Die Teilnahmegebühr beträgt 290,- € zzgl. MwSt. Die Anmeldung ist ausschließlich online.
 
Online-Anmeldung
 
Veranstaltungs-Homepage unter:
http://restrukturierung.fh-kufstein.ac.at/

 

Schnellnavigation
Termine & Events

TMA NOW-Event in Kufstein

Wann? 06.10.2017 (Freitag)
Wo? Institut für Grenzüberschreitende Restrukturierung Fachhochschule Kufstein Andreas-Hofer-Straße 7 A-6330 Kufstein

mehr Informationen

11. TMA Jahrestagung Frankfurt a. M.

Wann? 30.11.2017 (Donnerstag)
Wo? Villa Kennedy, Kennedyallee 70, 60596 Frankfurt am Main

mehr Informationen

Nur für Mitglieder! - 11. ordentliche Mitgliederversammlung der TMA

Wann? 01.12.2017 (Freitag)
Wo? Villa Kennedy, Kennedyallee 70, 60596 Frankfurt am Main

mehr Informationen

Presse

Konsensmaschine erzeugt Kettenreaktion

Köln. TMA-Stammtische verfolgen den Anspruch, spannende Themen aus dem Restrukturierungsspektrum zu präsentieren. Beim TMA-Stammtisch am 16.05.2017 in Köln war das anders, denn es ging – auch sehr spannend – um Blockchain. Die Referenten RA Florian Glatz und Christoph Jentzsch konnten Licht ins Dunkel bringen. Blockchain gilt als dringend digitalrevolutionsverdächtig und rollt auch auf die Restrukturierungsbranche zu.

Weiterlesen …

Enge zeitliche Befristung für Rettungsversuch zwingend

Frankfurt. Der Richtlinienentwurf der Europäischen Kommission zu einem präventiven Restrukturierungsrahmen beschäftigt die Restrukturierungsbranche derzeit sehr, zumal noch viele Unklarheiten über die nationale Ausgestaltung bestehen. Peter Reuter fragte RA Kolja von Bismarck, den Vorsitzenden der Gesellschaft für Restrukturierung – TMA Deutschland e. V., auf welche Krisensituationen das Instrument ausgerichtet ist, wie er die den Beratern eingeräumten Privilegien bei einer eventuellen Anschlussinsolvenz einschätzt und welchen Standpunkt er zu der möglichen Dauer des Moratoriums vertritt.

Weiterlesen …

Krise mit Blick aufs große Ganze betrachtet

Frankfurt. Ganz im Zeichen der Unsicherheiten über die Folgen der jüngsten politischen Umwälzungen durch den Brexit sowie die Wahl Donald Trumps zum nächsten US-Präsidenten und mögliche Auswirkungen auf das Marktgeschehen in Deutschland stand die 10. Jahrestagung der TMA Deutschland, die mit etwa 150 Teilnehmern am 17.10.2016 in Frankfurt stattfand. Lebendige Streitgespräche befassten sich mit Anfechtungs- und Haftungsansprü̈chen in der Insolvenz und mit der Zukunft des Überschuldungstatbestands.

Weiterlesen …

Newsletter

Alles Rund um Termine, Veranstaltungen und Neuigkeiten. Abonnieren Sie unseren Newsletter: